Integrative Medizin

Wenn Universitäre Schul- und Komplementärmedizin einander sinnvoll ergänzen

Das oberste Ziel der Medizin ist es, die Gesundheit von Menschen zu erhalten oder wieder herzustellen.

Dies gilt auch für den veterinärmedizinischen Bereich und das gesundheitliche Wohl von Tieren.

Diesen Zielsetzungen folgt die Integrative Medizin und verbindet dabei konventionelle Schulmedizin und Komplementärmedizin zu einem für den Patienten sinnvollen Gesamtkonzept. Dabei liegt der Fokus stets auf der individuell besten Therapie mit so wenigen Nebenwirkungen wie möglich. Die integrative Medizin orientiert sich ganzheitlich und stellt den Patienten mit seinen individuellen Ressourcen und Selbstheilungskräften in den Mittelpunkt. Die besondere Stärke entfaltet sie besonders dann, wenn konventionelle Medizin alleine, wie zum Beispiel oft bei chronischen Erkrankungen, an Grenzen stößt. Die integrative Medizin verbindet die vielen Vorteile der Schulmedizin mit komplementären Therapieansätzen. So können Ärzte und Therapeuten besondere Therapieformen entwickeln, die individuell auf die Anforderungen ihrer menschlichen und tierischen Patienten angepasst sind.

Traditioneller Hintergrund und wissenschaftliche Erkenntnisse

Gute Integrative Medizin macht sich wissenschaftliche Erkenntnisse ebenso zu nutzen wie teils Jahrtausende altes Wissen. Dabei werden komplementärmedizinische Ansätze in qualitativ aussagekräftigen Studien wissenschaftlich aufgearbeitet und evaluiert. Während sich die Schulmedizin hauptsächlich auf das Ursache-Wirkungsprinzip konzentriert und zumeist Symptome bekämpft, versucht die Integrative Medizin einen Schritt weiter zu gehen und geht an die Probleme ganzheitlich an. Körperliche Beschwerden werden nicht nur schulmedizinisch abgeklärt, sondern es wird auch auf die psychischen Ursachen von Problemen geachtet. Wird das Wissen aus verschiedensten medizinischen Sparten professionell zusammengeführt, kann daraus eine Medizin der Prävention werden, deren primäres Ziel die Gesunderhaltung ist.

Integrative Medizin braucht Experten

Weil Integrative Medizin Experten braucht, setzen wir auf Beratung und Partnerschaft auf Augenhöhe. Darunter verstehen wir einen Austausch, der Sie aktiv in Ihrer integrativ-medizinischen Arbeit unterstützt. Ein medizinisch-technischer Service und Hilfestellungen, die Sie täglich weiterbringen und ihren Praxisalltag erheblich erleichtern – dafür stehen wir von Innotec 4 Health mit über 15 Jahren Erfahrung für Sie ein. Hand drauf!

de_DEDeutsch